Unserer AGBs in Kürze:

• Bestellung per Online-Bestellung, email, Telefon oder Fax.

• Bestellungen über 150,- € sind versandkostenfrei, darunter berechnen wir eine Versandkostenpauschale von 5,90 €.

• Lieferung an Neukunden gegen Vorkasse, an Stammkunden und Einrichtungen auf Rechnung.

• 14 Tage Umtauschrecht bei Standartartikeln, Maß-und Sonderanfertigungen sind vom Umtausch ausgeschlossen.


Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen:

Bitte lesen Sie unsere AGBs sorgfältig durch, mit der Absendung Ihrer Bestellung akzeptieren Sie die nachstehenden Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Bestellung:

Sie können online, per Telefon, Fax oder email bestellen.

Bei Maßanfertigung kann der vom Programm errechnete Preis von dem tatsächlichen Preis abweichen, darum erhalten Sie nach Eingang Ihrer Bestellung bei uns eine Auftragsbestätigung.

Alle Bestellungen werden von uns manuell bearbeitet und mit evtl. bereits vorhandenen Daten abgeglichen.

Datensicherheit:

Alle übermittelten Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Preise:

Alle Preise sind in Euro und inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. (für Händler zzgl. MwSt. und Porto und Verpackungskosten, keine Versandpauschale).

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Druckfehler oder Irrtümer sind vorbehalten und die Fa. MMIB übernimmt keine Haftung.

Versand:

Die Lieferung erfolgt per DHL. Pro Lieferung berechnen wir eine Versandkostenpauschale von 5,90 €.

Ab einem Warenwert von 150,00 € ist der Versand der Ware innerhalb Deutschlands für den Endkunden versandkostenfrei. Bei Lieferung ins Ausland liefern wir die Ware gegen Berechnung der tatsächlichen Versandkosten, unabhängig vom Bestellwert

Produktabbildungen:

Die sichtbare Abbildung der Farbe der Produkte am Bildschirm variiert je nach Einstellung des Bildschirms. Abweichungen sind unvermeidbar und kein Reklamationsgrund.

Zahlung:

Neukunden beliefern wir gegen Vorauskasse. Bei Bestellungen erhalten Sie zunächst per email eine Rechnung. Diese enthält den Liefertemin, unsere Bankverbindung und evtl. weitere Hinweise zu Ihrer Bestellung. Wenn Sie keine eMailadresse angegeben haben, versenden wir die Vorauskasse-Rechnung per Briefpost.

Dauerkunden und Einrichtungen beliefern wir, Bonität vorausgesetzt, gegen Rechnung mit einen Zahlungsziel von 14 Tagen. Ins Ausland liefern wir ausschließlich gegen Vorauskasse.

Auswahlsendung

Da unsere Ware erst nach eingehender Bestellung produzieren, ist unser Warenlager sehr klein. Damit Sie sich ein Bild machen können, senden wir Ihnen gerne eine Auswahl zu, wobei das Modell nicht immer in dem gewünschten Material, Farbe oder Größe vorrätig habe. Bitte senden Sie die Ware, wenn Sie sie nicht behalten möchten, innerhalb der Frist freigemacht an uns zurück. Bei darauffolgender Bestellung werden wir Ihnen die entstandenen Portokosten verrechnen.

Widerrufrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerruffrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Mobile Mode Inge Berges e.K.
Svenja Berges
Griegstraße 73
22763 Hamburg
info@mobile-mode.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in erschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Bei der überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende des Widerrufrechts.


Umtausch und Reklamation

Bei unseren Standardartikel haben Sie ein 14-tägiges Rückgaberecht, sofern die Ware ungetragen und unbeschadet ist. Maß- und Sonderanfertigungen können wir nicht zurücknehmen. Reklamationen müssen innerhalb von 14 Tagen gemeldet werden. Bei rechtzeitiger Reklamation stehen Ihnen die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche zu: Der Artikel wird nachgebessert oder ein Ersatz geliefert. Eventuelle Transportschäden sind sofort beim Paketdienst zu melden.

Homepage

Texte, Bilder, Modelle und das Layout der Webseite unterliegen dem Urheberrecht. Das Kopieren oder die Reproduktion der Webseite, auch teilweise, sind grundsätzlich untersagt.
Ein Verweis auf unsere Homepage ist unter Vorbehalt grundsätzlich gestattet, bedarf aber unserer vorherigen Zustimmung. Für die Inhalte der Web-Angebote, auf die innerhalb unserer Homepage verwiesen wird, übernehmen wir keine Verantwortung.

Kundenservice

Erfahrungsgemäß werden unsere Modelle schnell zum Lieblingsstück und entsprechend strapaziert. Oder es passt nicht mehr ganz in/auf den neuen Rollstuhl oder die Schale. Gerne machen wir Ihnen einen Kostenvoranschlag für eine Reparatur bzw. Änderung.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum der Firma Mobile Mode Inge Berges e.K.

Auslandsbestellung:

Obige Geschäftsbedingungen gelten für Lieferungen innerhalb Deutschlands und der EU. Abweichende Bedingungen für Lieferungen in andere Länder erfragen Sie bitte bei Bedarf.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Sitz Marienheide | Gerichtsstand ist Gummersbach | Das in der Bundesrepublik Deutschland geltende Recht ist maßgebend.

HRA 28758 Köln | Inhaberin: Svenja Berges | Ust-Idnr.: DE 815 315 565